Archiv für die Kategorie ‘Artenschutz’

Amphibienfallen im Wohngebiet

Montag, 12. Mai 2008

Pelobates im Keller

Insbesondere auf der Wanderung zu ihren Laichgewässern gelangen Amphibien in Lichtschächte, Gullies, Sickergruben o.ä.. Die Tiere sind oft nicht in der Lage sich selbständig zu befreien. Abhilfe schaffen Sperren, die ein Eindringen der Tiere verhindern.

Die auf den Bildern abgebildeten Amphibien fielen im Frühjahr 2008 in verschiedene Kellereingänge.

Die Fotos wurden in Brandenburg an der Havel, Plauer Damm (OT Kirchmöser) aufgenommen. Da regelmäßig Amphibien vor den Eingangsbereichen der Keller gefunden werden, wird in den nächsten Tagen der Eigentümer über den Sachverhalt informiert und um Abhilfe gebeten.

Rana und Pelobates in der Falle


Bild vergrößern mit Doppelklick